Saisonabschluss: Roter Stern Gera gewinnt die Bunte Liga Mitteldeutschland 2018

Am letzten Spieltag reiste das Team von Roter Stern Gera nach Halle (Saale) zu dem Gastgeber SV Silberhöhe.

Während im ersten Spiel gegen die Blindfische nur ein Punkt zu holen war (0:0), konnten die drei folgenden Spiele gewonnen werden. Damit beendet Roter Stern Gera seine zweite Saison in der Bunten Liga Mitteldeutschland erstmals mit dem Sieg der Gesamttabelle! Bereits im Vorjahr hatte RSG in der Torstatistik der Gesamttabelle die wenigsten Gegentore, also die beste Verteidigung in der Liga, 2018 konnte diese Leistung erhalten und schließlich noch die eigene Trefferquote erhöht werden, also gewinnt RSG zugleich mit der besten Torstatistik. Damit schließt RSG diese Saison der BLM mit seinem ersten 1. Platz in einer Liga!

Glückwünsche an das gesamte Team für den gezeigten Einsatz im Training und den BLM-Turnieren!

Zurück