Stützpunktverein

Roter Stern Gera e.V. ist seit 2016 Stützpunktverein des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“. Die Förderung und Unterstützung von Stützpunktvereinen kann finanziell, materiell sowie auch ideell (bspw. Begleitung und Beratung) erfolgen.

 
Im Jahr 2017 wird der Verein Roter Stern Gera als Stützpunktverein vom DOSB und LSB (Landessportbund Thüringen) wie folgt gefördert:
 
- finanziell & materiell (z.b. Sportmaterial)
- ideell bspw. durch die Bereistellung von Fortbildungen  (Seminar "Fit für die Vielfalt")
 
Weiterführende Informationen zu dem Programm:
 
 
 
 
 
 

Engagementfond "nebenan angekommen"

Zum zweiten Mal in Folge erhält der Verein Roter Stern Gera eine Förderung aus dem Engagementfond "nebenan angekommen". Hieraus werden verschiedene Projekte im Verein umgesetzt, bspw. interkulturelles Weihnachtsfest, erlebnispädagogische Veranstaltungen oder auch Teilnahme an Sprachkursen.

Durch die Beteiligung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund an dem
Projekt, werden diese in ihrer Selbständigkeit unterstützt, Stärken und Kompetenzen gefördert und der
Erwerb der deutschen Sprache stark gefördert und ausgebaut. Weiterhin wird die Integrationsbegleitung gefördert werden, dass heißt auch alltägliche Bedürfnisse und Probleme werden im Verein angesprochen und durch gezielte Maßnahmen gemeinsam zur Lösungsfindung begleitet. Die Ausbildung zu Übungsleiter/-innen im Sport soll teilnehmende Migrant/-innen dazu befähigen, eigene Trainingsangebote zu entwickeln und qualitativ hochwertige Sportstunden durchzuführen.

Weiterführende Informationen zu dem Projekt:

Konzeption Projekt

 

ein Projekt dergefördert durch: